Das Team der Grundschule Goldbach arbeitet nach einem Schulprogramm, das sich an drei Säulen orientiert.

Dabei wollen wir ein HAUS DES LERNENS, DER BEGEGNUNG & DES MITEINANDERS sein.

Unsere Zielstellungen sind dabei folgende:

HAUS DES LERNENS

  • Der Unterricht durch das Kollegium wird von gemeinsamen pädagogischen Grundhaltungen getragen.
  • Wir unterstützen unsere Schüler beim Lernen des Lernens.
  • Unsere Schüler sollen die Grundschule im Besitz sozialer Kompetenzen und belastbarer Werte beenden.

HAUS DER BEGEGNUNG

  • Wir gestalten unsere Schule als einen lebensnahen und naturverbundenen Lernort.
  • Wir sind immer offen für Gespräche und gemeinsames Handeln.

HAUS DES MITEINANDERS

  • Alle am Lernprozess Beteiligten arbeiten in einem partnerschaftlichen und respektvollen Verhältnis miteinander.
  • Unsere Schule entwickelt, pflegt und lebt Traditionen.

Im Schuljahr 2011/ 2012 wurde durch das Sächsische Bildungsinstitut die externe Evaluation an unserer Schule durchgeführt.

Sie finden hier eine Zusammenfassung der Ergebnisse:

Ergebnisse_externe_Evaluation_2012